Skip to content
30. Juni 2012 / Pascal Tannich

Wer wird sich denn so empören?

[Aus aktuellem Anlass möchte ich hier eine Glosse aus der Textwerkstatt nachreichen:]

 

Die UEFA schneidet aufgezeichnete Filmschnipsel in die Live-Übertragungen des EM-Vorrunden-Spiels zwischen den Niederlanden und Deutschland. Europa ist in Aufruhr, ARD und ZDF sind empört. WDR-Chefredakteur und ARD-EM-Teamchef Jörg Schönenborn sagte: „Das deutsche Publikum erwartet, dass live drin ist, wenn live drauf steht. Live ist live und muss live bleiben.“

Alles nur Show, was wir da aus der Ukraine und Polen zu sehen bekommen? Authentische Szenen aus den Stadien: Fehlanzeige? Sollte Joachim Löw tatsächlich während des Spiels zu angespannt gewesen sein, um mit dem Balljungen zu scherzen?

Nein, natürlich nicht. Dieses eine Mal war ein unglücklicher Vorgang. Und das andere Mal auch. Die anderen Bilder aus den Stadien entsprechen selbstverständlich der Realität und spiegeln die Stimmung in den Stadien 1:1 wieder.

Sie fragen sich, warum dann bei Ihnen daheim im Stadion so selten hübsche Frauen in knapper Bekleidung neben Ihnen sitzen? Nun, in der Ukraine ist das eben so. Auf Schalke sitzt neben Ihnen kein süßes, kleines Mädchen, das sich gemeinsam mit dem jungen Vater über Tore freut und ein Miniaturfähnchen schwingt? Naja, das ist ja auch Gelsenkirchen.

Was meinen Sie? Bei Ihnen im Stadion rieche es nach einer Mischung aus Schweiß und Zigarettenrauch gepaart mit Bengalo-Dämpfen? Dann nichts wie ab in die Ukraine: Egal, wohin dort die Kamera schwenkt: Junge Frauen, süße Kinder, alle im Torjubel und Stimmungsrausch. Leere Sitze, Bengalos, Gegenstände, die auf die Spielfelder oder gar auf Spieler geworfen werden? Nein, sowas gibt es hier nicht. Ganz zu schweigen von politisch Andersdenkenden.

Ukraine: Wo der Fußball zuhause ist und die Welt noch stimmt.

 

P.S.: Ich komme hier gerade nicht ganz hinterher. Abschließende Berichte zum beinahe beendeten Semesterprojekt folgen natürlich noch und dann geht es in zwei Wochen auch schon ab in die Praxisphase. Ich freu‘ mich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: