Skip to content
25. Oktober 2011 / Pascal Tannich

Kühlschrank Iglu in Darmstadt

Das dritte Semester hat endlich Videojournalismus in den Stundenplan gebracht. Vergangenen Donnerstag haben Martin und ich mit Drehen verbracht. Am Wochenende haben wir dann gemeinsam das Material zusammengeschnitten.

Es war mein erster Kontakt zum Schnittprogramm AVID. Ich bin ein bisschen vom User-Interface enttäuscht.

Hier ist nun unser Werk – ein Magazinbeitrag zum Kühlschrank Iglu in Darmstadt – „Der Stromfresser“:

Gerne möchte ich hier noch loswerden, dass unser Dozent Martin Böttner große Klasse war. Ich hoffe auf weitere Seminare mit ihm.

Ach ja und bitte gebt Feedback zur Qualität und Tipps für die Zukunft. Das würde uns sehr freuen.

Advertisements
  1. Riccarda Theis / Okt 26 2011 15:41

    1) Beitrag ist sehr gut gelungen. O-Töne sind sinnvoll ausgewählt (besonders der letzte:-)).
    2) Der Blick von Herrn Dinter als er etwas zur Wiederaufforstung in Kanada sagt, lässt mich sehr stark am Wahrheitsgehalt der Botschaft zweifeln…
    3) Martin Böttner rulez!

    • Pascal / Okt 26 2011 18:41

      1) Dankeschön.
      2) Vielleicht lag es auch daran, dass er sogar vor uns ein wenig aufgeregt war und sich bei seinem Pressesprecher nochmal absichern wollte. Der stand nämlich neben der Kamera. 😉
      3) Definitely.

Trackbacks

  1. Kühlschrankiglu in Darmstadt | Martin Krauß | Blog
  2. Meine erste Blutspende « freilichthirn
  3. Kühlschrankiglu in Darmstadt | Out of Messel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: